Schlafhygiene - was versteht man darunter? 10 Regeln für erholsamen Schlaf

Der Begriff "Hygiene" leitet sich ab vom griechischem υγιεινή [τέχνη], hygieiné [téchne], der Gesundheit zuträgliche Kunst.

Schlafhygiene bezeichnet demnach Gewohnheiten deren Einhaltung einen erholsamen Schlaf ermöglichen sollten.

Leidet jemand unter Schlafproblemen, dann wird er sich früher oder später Hilfe suchen. Die Schlafhygiene gehört dabei zu den nichtmedikamentösen Therapien . An der Uniklinik in Köln wird man vor einer Untersuchung im Schlaflabor aufgefordert die folgenden 10 Regeln einzuhalten.

10 Regeln für erholsamen Schlaf

  1. Halten Sie jeden Tag auch am Wochenende regelmäßige Aufstehzeiten und Ins-Bett-Geh-Zeiten ein.
  2. Schränken Sie die Bettliegezeit auf die Anzahl der Stunden ein, die Sie im Mittel pro Nacht in der letzten Wochen geschlafen haben. Machen Sie kein Nickerchen tagsüber!
  3. Drei Stunden vor dem Zubettgehen sollten Sie keine größeren Mengen an Essen und Trinken zu sich nehmen.
  4. Wenn Sie nachts aufwachen, sollten Sie nichts essen.
  5. Vorsicht mit Koffein und Alkohol! Trinken Sie nach dem Mittagessen keine koffeinhaltigen Getränke mehr. Vermeiden Sie Alkohol und setzen Sie ihn nicht als Schlafmittel ein.
  6. Vermeiden Sie körperliche Über-Anstrengungen nach 18 Uhr. Gehen Sie aber grundsätzlich sportlichen Aktivitäten am Tage nach.
  7. Gestalten Sie Ihre Schlafumgebung angenehm und schlaffördernd (Temperatur, Licht, Geräusche) Nutzen Sie Ihr Bett zu nichts anderem als zum Schlafen (Ausnahme Sex)
  8. Vermeiden Sie nachts helles Licht, setzen Sie sich morgens nach dem Aufstehen jedoch nach Möglichkeit eine halbe Stunden lang dem Tageslicht oder zumindest hellem Kunstlicht aus.
  9. Schaffen Sie zwischen Ihrem Alltag und dem Zu-Bett-gehen eine Pufferzone. Lassen Sie den Tag ruhig ausklingen.
  10. Legen Sie sich ein regelmäßiges Zu-Bett-Geh-Ritual zu, z.B. Musik hören.


Bei Schlafstörungen sollte auch an folgende mögliche Ursachen gedacht werden:

  • eine ungeeignete Matratze
  • ein zu hohes oder zu flaches Kopfkissen
  • zu warme oder zu kühle Zudecke


betten, matratzen & co

Bei der Beratung wie Sie Ihre Schlafumgebung angenehm und schlaffördernd gestalten können stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

In unseren Geschäften bieten wir Ihnen einen kostenlosen Service im Kompetenz-Center. Sie können Matratzen in unseren Studios für Kaltschaummatratzen, Boxspringbetten, Taschenfederkernmatratzen, viscoelastischen Matratzen und Tempurmatratzen ausprobieren. Dabei werden wir Sie gerne beraten.

Ist die Matratze und ein Lattenrost gefunden halten wir in unserem Geschäft eine Vielzahl an Bettdecken, Kopfkissen und Bettbezügen vorrätig, die wir passend zu der von Ihnen gewählten Matratzen/ Lattenrost-Kombination anbieten können.

LiveZilla Live Chat Software